lebenswurzelwerk (c) by nanduu | photocase

Gott ist schön. Weißt Du, was ich damit meine?

Einige finden ein Iphone sehr schön – und das ist es auch. Es sei denn, das Display ist voller fettiger Fingerabdrücke oder es ist sogar zersplittert.

Noch mehr sachorientierte Menschen finden das Innen-“leben“ eines Iphone sehr schön: Die Art, wie es programmiert ist. Das Funktionieren und das Zusammenspiel der Algorithmen.

Wenn ich sage: „Gott ist schön“, dann meine ich nicht sein Aussehen, denn das habe ich nicht gesehen. Wobei ich davon überzeugt bin, dass sein Aussehen atemberaubend ist.

Gott ist mehr als eine Ansammlung wunderbarer Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten. Gott ist nicht nur etwas, das nach einer Folge von Algorithmen funktioniert. So schön seine Prinzipien auch immer sein mögen.

Gottes Schönheit besteht für mich darin, dass er sich immer wieder bewusst dafür entscheidet, nach seinen Prinzipien zu leben. Er ist schön und stark, weil er immer wieder die richtigen Entscheidungen trifft.

Könnte Gott sich auch anders entscheiden? Über Jesus heißt es, dass er Gehorsam lernen musste: Überhaupt auf diese Welt zu kommen. Die Versuchung in der Wüste auszuhalten. Im Garten Gethsemane und am Kreuz darum zu kämpfen, nicht zu fliehen.

Wir können das nicht fassen, dass Gott eine falsche Entscheidung treffen könnte, aber in Jesus sehen wir, dass Jesus darum kämpfen musste, die richtige Entscheidung zu treffen. Dass die richtige Entscheidung für ihn also kein Automatismus ist.

Ein Mensch kann schön sein, unabhängig von seinen Aussehen und seinen Umständen. Die schönsten Menschen haben sich in Konzentrationslagern gefunden: Verlaust, zerlumpt, abgezehrt haben einige noch den Blick für andere Menschen gehabt – und ihnen ein Stück Brot gegeben. Diese Schönheit der richtigen Entscheidung überstrahlt das Grauen und Elend eines KZ.

In welchen Umständen lebst Du? Mit welchen Schwierigkeiten hast Du zu kämpfen? Was wurde Dir angetan? Es ist nicht entscheidend, ob und wie Du vom Leben gezeichnet worden bist, sondern ob Du in all diesen Dingen die richtigen Entscheidungen triffst. Das macht Dich schön und diese Schönheit überstrahlt dann Deine Situation.

Jesus wurde verleumdet, verachtet, bespuckt, geschlagen, gefoltert und gekreuzigt – und entschied sich doch dafür, uns zu lieben und für uns zu sterben. Das ist Gottes Schönheit, die diese Welt überstrahlt.

Gott ist schön. Weißt Du, was ich damit meine?


photo lebenswurzelwerk (c) by nanduu | photocase.de