Wusstest Du, dass der Wal das Lieblingstier Gottes ist?

Gott schuf eine ganze Welt, in der es wimmelte, summte und brummte. Doch von allen Tieren hat er nur ein einziges in der Schöpfungsgeschichte mit Namen genannt. Außer der Schlange natürlich, aber die ist offensichtlich nicht Gottes Lieblingstier. Eine ganze Welt hat Er geschaffen mit all dem Wundersamen! Für einen Moment hält er nun inne, um den Wal anzusehen und ihn zu nennen. Später heißt es sogar in Psalm 104: Er hat die Walfische geschaffen, um mit ihnen zu spielen, zu toben und um die Wette zu schwimmen.

Mir sagt das, dass Gott die Welt nicht einfach so geschaffen hat. Er freut sich an ihr. Genauso hat Er jeden Menschen, genauso hat er Dich, auf eine wunderbare und wohlbedachte Art und Weise geschaffen. Genau mit diesen Eigenschaften und Fähigkeiten. Dabei hat Er Dich genau in diese Zusammenhänge und an diesen Ort gebracht, wo Du gerade bist. Er hat Dir Gutes gegeben, damit Du das Gute weitergeben kannst. Er hat Dich gesegnet, damit Du ein Segen für Deine Mitmenschen bist. Er hat Dich geschaffen, weil Er sich an Dir freut.

Willkommen auf meiner Website!

Lass Dich inspirieren von meinen Gedanken, lerne kennen, was mich bewegt und wo ich mich engagiere.

Meine Projekte

Bereishit – Im Anfang steckt ein Geheimnis

Entdecke das Geheimnis Deines Lebens und lebe Deinen Lebenstraum. Beratung für Einzelpersonen, Vereine und weltweite Organisationen.

Pais Deutschland – Christsein im 21.
Jahrhundert

Deinen Glauben im Alltag leben und weitergeben – in Schule, Universität, Beruf, Gemeinde und Freizeit.

Entdecke die Stärken, die in Dir sind

Das bist Du: Ein gut durchdachtes Wunderwerk, eine einzigartige Kombination von Fähigkeiten und Eigenschaften. Was Du kannst, kannst auf diese Art und Weise nur Du! Die meisten Menschen sind sich ihrer Stärken jedoch gar nicht so bewusst oder zweifeln sogar an sich und ihren Fähigkeiten.

Das Stärken-Sieb ist ein Coaching-Werkzeug, mit dem Du Deine Stärken entdecken kannst. Das hilft Dir, das passende Studium oder die richtige Ausbildung zu finden, souveräner in Vorstellungsgesprächen aufzutreten und macht Dich einfach stärker im Leben.

Lade mich ein – in Deine Jugendgruppe oder in Deine Schulklasse oder vereinbare ein Einzelcoaching. Erfahre mehr unter staerkensieb.de!

Meine Blogreihen
WAS ES BEDEUTET, EIN SPRINGHUT ZU SEIN

WAS ES BEDEUTET, EIN SPRINGHUT ZU SEIN

Wie wir Krisen bewältigen und durch sie stärker werden können. Ein Fitnessprogramm für Seele und Geist und eine ungewohnte Auslegung zur geistlichen Waffenrüstung.
DER WEG DER VERGEBUNG

DER WEG DER VERGEBUNG

Wir werden nicht frei und glücklich leben können, solange die Wut in uns brodelt oder schlummert. Als Christen wissen wir, dass wir vergeben müssen - aber wir wissen oft nicht, dass etwas geschehen muss, bevor wir vergeben können. Wie können wir vergeben, was wir nicht vergeben können?
MENTSCH WERDEN

MENTSCH WERDEN

Ein Mentsch ist nicht nur ein Mensch, sondern einer, der sich wie ein Mensch in einer angemessenen und würdigen Weise verhält. Ein Mentsch ist nicht perfekt, er kann genauso fehlen, wie jeder andere auch. Wie werden wir zu einem Mentschen, der die Dinge in guter Weise einsetzt?

Die neuesten Blogeinträge

Gott ist gut – oder warum Kain seinen Bruder Abel erschlug.

Gott ist gut – oder warum Kain seinen Bruder Abel erschlug.

Gott sieht Dich als etwas gut Geschaffenes an. Das ist die erste Wahrheit über unser Leben – und doch ist diese Welt so ganz anders. Können wir das gar nicht verstehen, dass wir so gut sein sollten. Weil Menschen oft etwas Anderes über uns sagen. Und weil wir selbst oft in etwas ganz Anderes verwandelt haben. Das fängt schon in der ersten Familie an. Mit Adam und Eva, mit ihren Kindern Kain und Abel. Nur wenige Jahre nach diesen guten Worten Gottes über Adam und Eva findet der erste Mord statt. Wie konnte das passieren? Warum erschlug Kain seinen Bruder Abel?
Müssen wir Halleluja schreien?

Müssen wir Halleluja schreien?

kommt es auf die Lautstärke meines Glaubens an? Musste Jesus schreien, um den Sturm zu stillen? Laut werden, um die Berge zu bewegen? Was sind die Berge, die Jesus bewegt – die Stürme, die Er stillt? Es sind die Dinge, die sich uns so sehr in den Weg stellen, dass wir sie nicht übersehen können. Wie kleine, ungezogene Kinder ziehen sie unsere ganze Aufmerksamkeit auf sich. Ängste, die sich zu riesig-großen Monstern auftun. Sorgen, die uns ganz und gar in Beschlag nehmen. Verzweiflung, die uns jede Hoffnung raubt. Muss Jesus mit ihnen um die Wette beten? Muss Er gegen sie in eine gewaltige Schlacht ziehen? Und wenn Jesus nicht – warum sollten wir?
Der Stern von Bethlehem

Der Stern von Bethlehem

Der Stern von Bethlehem ist Geschichte. Für wen bist Du der Stern, der zum Licht des Lebens führt?
GODISNOWHERE

GODISNOWHERE

GODINOWHERE: Wie leben wir in einer Welt, in der Gott nicht mehr zu finden ist? Henoch lebte in einer solchen Welt, direkt vor der Sintflut. Sein Leben hat viele Menschen fasziniert und inspiriert, weil er der erste Mensch war, der nicht sterben musste. Sie haben durch ihn einen Weg gefunden, wie jeder Augenblick des Lebens und jede Aufgabe des Tages etwas Besonderes sein kann und eine Gelegenheit sein kann, um so zu leben, dass es Gott gefällt. Entdecke mit uns das Geheimnis seines Glaubens und Lebens!
Was sagt Gott dazu, wenn wir (über Ihn) wütend sind?

Was sagt Gott dazu, wenn wir (über Ihn) wütend sind?

Was sagt Gott dazu, wenn wir (über ihn) wütend sind?Diesen Beitrag besser lesbar als PDF lesen Hiob ist zum Inbegriff des leidenden Menschen geworden. Wie er es selbst beklagte, ist sein Leiden zum Sprichwort geworden: Hiobsbotschaft. So sagt man, wenn jemand wie Hiob...

Von der Zugspitze bis nach Sylt

Meine Fahrradtour von der Zugspitze bis nach Sylt Eine Reise vom höchsten Punkt Deutschlands zum tiefsten Punkt in 1405 km.Klicke auf die Karten, um die Streckendetails zu sehen und auf die Bilder, um sie in groß zu sehen.Tag 1: Von Garmisch-Partenkirchen nach...


Gründer von Pais: Deutschland
Training für ein Christsein im 21. Jahrhundert.


Beratung für Einzelpersonen und Organisationen
Beratender Seelsorger [ICL]