Konflikttraining 3.0

Vor etwa 6-7 Jahren habe ich ein Konfliktraining entwickelt, das sozusagen die Version 1.0 darstellt. Einfache Prinzipien, mit denen sich Konflikte im Alltag lösen lassen: www.konfliktherde.de. Pais: Teams haben das in eigene Stundenentwürfe verwandelt und zahlreiche Schulstunden dazu durchgeführt.
Später ging es bei bei Batman, Martin Luther King und der Gott der Bergpredigt um ein Konflikttraining 2.0: Wenn Konflikte derart hochkocht sind, das ein Bürgerkrieg nahe bevorsteht.
Das Thema Gewalt und seine Überwindung zieht mich immer wieder an, ohne dass ich danach besonders suche. Vor etwa 2 Jahren wurde ich auf René Girard gestossen. René Girard erzählt auf schockierende Weise, wie Gewalt geradezu das Fundament menschlicher Gesellschaften ist. Wie die Gewalt in uns verborgen ist und wie sie überwunden werden kann. Ich habe diese 2 Jahre gebraucht, um seine Gedanken zu verstehen und in einer einfachen Weise wiedergeben zu können. Das waren etwa 1700 Seiten und eine sehr schwierige Zeit, in der ich diese Dinge in meinem eigenen Leben erleben musste. Das ist nun ein erstes Ergebnis.

Findet Ihr die richtige Antwort?

Die Wahrheit über Ödipus, Hänsel und Gretel und das Indianermädchen aus dem Bestseller “Die Hütte”. Eine kurze Einführung, die einige grundlegende Gedanken René Girards auf den Punkt bringt.

Zu gewissen Zeiten ist es wichtig, die richtige Antwort zu kennen. Und zwar dann, wenn sich die Erregungsspirale immer rasanter dreht1. Wenn es in einer Gruppe, z.B. in einer Gemeinde drunter und drüber geht: In einer Krise, wo niemand eine rechte Antwort hat und Vorwürfe und Anklagen wie Messer durch die Luft fliegen.

Die Frage lautet: Wer hat den Vater ermordet und wer hat mit der Mutter geschlafen?

Das gute und gesunde Miteinander eurer Gruppe hängt davon ab, ob ihr diese Frage richtig und zügig beantworten könnt.

Findet Ihr die richtige Antwort? Das Video – Länge 11:42 min

Findet Ihr die richtige Antwort? Das Skript (PDF)

Das Unterrichtsprojekt

Hiob und die Entstehung von Gewalt und wie wir das heute ausdrücken können. Ein Unterrichtsprojekt.
Bitte hier klicken für den Flyer.