Die Menschen zu den Zeiten Henochs erwarteten nicht viel von Gott und wenn dann machten sie Ihn verantwortlich für all das, was ihnen fehlte oder zustieß, deshalb redeten sie freche Worte gegen Gott und lästerten ihn. Henoch glaubte aber, dass er all das Gute in seinem Leben Gott zu verdanken hatte und dass Gott nur Gutes für ihn hat – auch wenn er nicht alles verstand, was ihm passierte. ‪#‎lernenvon‬ ‪#‎Henoch‬